RSS

Start in den Oktober

01 Okt

Der Oktober hat begonnen und in Aregua ist so einiges los an diesem Wochenende. Heute starten wir mit Parakarting in die Sommersaison 2010/2011 und erwarten in den nächsten Tagen die ersten mutigen Badegäste.
Morgen gibt es an der Playa Municipal die traditionelle „Fiesta de Frutilla“ mit Livemusik, unter anderen von q-mbia Juan und los k-chorros de la linea 3.
Ein anstrengendes Wochenende steht also bevor und es geht in das letzte Viertel dieses Jahres. Am Sonntag bekommen wir zur Hilfe eine Stunde geschenkt und stellen unsere Uhren auf Sommerzeit um eine Stunde zurück. Aber was macht man mit dieser Stunde, feiern oder schlafen?
nachträgliche Korrektur: Das stimmt so nicht ganz, da war wohl der Wunsch, Vater des Gedanken. Die Uhr wird natürlich eine Stunde vorgestellt.

Advertisements
 
6 Kommentare

Verfasst von - Oktober 1, 2010 in Aregua, nebenbei bemerkt

 

6 Antworten zu “Start in den Oktober

  1. Anonymous

    Oktober 1, 2010 at 10:38 pm

    Feiern natürlich…… ;-)Nosotros vivimos en Paraguay.Saludos de Bernarda…..

     
  2. Anonymous

    Oktober 1, 2010 at 11:34 pm

    Hallo Kay,wir lesen immer wieder gern eure Berichte. Weiter so. Aber die Uhr wird wahrscheinlich eine Stunde vorgestellt, also ein lecker Bierchen weniger am Samstag.Gruß Michael

     
  3. Anonymous

    Oktober 2, 2010 at 12:19 am

    "Im Frühjahr werden die Stühle vor das Lokal gestellt, im Herbst kommen sie zurück ins Lager."Die Uhren werden vorgestellt ! Nicht zurück. Nachzulesen im Wochenblatt.cc Viele Grüsse vom Klabautermann aus Melgarejo

     
  4. Anonymous

    Oktober 2, 2010 at 1:57 am

    Wenn du deine Uhr am Sonntag 1 Std. ZURÜCK stellst, wirst du am Montag um 2 Std.verschlafen (haben) ;-)))…Ganz einfach zu merken: im Sommer wird eine Std.geklaut und den Murmeltieren im Winter geschenkt 🙂

     
  5. samurai

    Oktober 2, 2010 at 2:10 am

    ????????Wieso zurück ?Die Uhr wird doch um 1 Std vorgestellt ! ?lg Christian

     
  6. parakay

    Oktober 2, 2010 at 10:41 am

    ..da muss man erst einen Fehler einbauen, damit die Kommentarfunktion auch mal wieder richtig genutzt wird. Danke für die Hinweise unserer aufmerksamen Leser. Vielleicht stell ich meine Uhr trotzdem zurück, so hab ich 2 Stunden mehr als alle Anderen. (wenn es denn so einfach wäre) 😦

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: