RSS

Archiv für den Monat Juni 2010

Paraguay-Deutschland noch 8 Tage


Die Haare sind wieder frisiert, der Puls ist normal und das Herz schlägt wieder rythmisch im Reggaetontackt. Für einige mag das Spiel von Paraguay heute langweilig gewesen sein, aber für Paraguayfans wie mich, war es alles andere als nervenschonend.
Selbst die Tiere waren aus dem Häuschen. Die Gänse stimmten an zum Gänsemarsch,was unser Entenpärchen zum Anlass nahm, einen flotten Ententanz auf die Wiese zu legenund die Hühner gönnten sich ein oder mehrere Korn.Wir machen uns nun ein lecker Bierchen auf und halten uns an die Worte unseres Reporters. „Hoy es feriado y manana – no se.““Heute ist Feiertag und morgen weiss ich noch nicht.“

Advertisements
 

Anreisetag


Auf dem Weg zu unserer kleinen Farm, auf der Ruta 1, liegt die Stadt Paraguari. Hier am Ortseingang befindet sich eine „Raststätte“ wo wir eigentlich immer einen kurzen Stopp einlegen.Neben einem kleinen Supermarkt mit Geldautomaten sorgt eine Eisdiele, ein Imbiss für den schnellen Reisenden und ein Buffetrestaurant, welches pro kg bezahlt wird für das leibliche Wohl.Angefangen hat dieses Geschäft als kleiner Obstladen, woher auch der Name „Fruteria“ stammt und heute ist der Laden weit bekannt und immer gut besucht.
Für uns liegt es auf halber Strecke zu unserer kleinen Farm, wo wir gestern bei unserer Ankunft von der Pfirsichblüte überrascht wurden.Es sind zwar noch nicht viele Blüten, aber die Bäume habe ich vor zwei Monaten gepflanzt und rechnete noch gar nicht damit . Jetzt heisst es Daumen drücken, dass wir in diesem Jahr von Minusgraden verschont bleiben und die Bienen ihre Arbeit machen.

 

Fussballsonntag


So kann der Winter bleiben, denn mit Tagestemperaturen von 30°C und nächtlichen Werten von 15°C lässt es sich gut aushalten.
Die Sonne versprach heute Morgen einen spannenden Fussballtag und kurz vor 10.00Uhr hissten wir die deutsche Flagge.Es war nicht der beste Tag der Schiedsrichter, aber am Ende des heutigen Achtelfinaltages hatten wir zwei verdiente Sieger.
Bevor Deutschland nun im Halbfinale auf Paraguay trifft, steht also noch ein Spielchen gegen Argentinien auf dem Plan, welches eine Menge Spannung verspricht.
Morgen fahren wir auf unsere kleine Farm und machen Fussballfrei, bevor es am Dienstag wieder spannend wird, wenn Paraguay den Japanern das Fürchten lehrt.

 

Haus in Aregua zu verkaufen


Im November 2008 kauften wir unser Haus in Aregua. Seitdem haben wir umgebaut, renoviert und neu gebaut.Da unser Leben mehr und mehr auf unserer kleinen Farm statt findet, Paul auf der Kartbahn wohnt und auch Marie ihre eigene Wohnung haben möchte, haben wir nun einen Haushalt zu viel. In letzter Zeit sind wir nur noch an den Wochenenden in Aregua anzutreffen und da haben wir uns entschlossen, das Haus zum Verkauf anzubieten.
Für Interessenten haben wir eine extra Seite eingerichtet, die man mit einem Klick, oben rechts auf unserem Blog erreicht.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - Juni 25, 2010 in Aregua, Grundstückskauf

 

Japan wir kommen


Die Finalisten von 2006 fahren als Gruppenletzte nach Hause. Nach Bankenpleiten und halben Staatsbankrotten hat scheinbar auch die italienische Mafia Geldsorgen und konnte Italien nicht den Einzug ins Achtelfinale kaufen.
Paraguay beendet die Gruppenspiele als Erster der Gruppe F und trifft nun auf Japan. Schade ist nur, dass durch den Gruppensieg ein Finale gegen Deutschland nicht mehr möglich ist und ich mich von einer Mannschaft schon im Halbfinale verabschieden muss.
Egal, bis dahin sind noch ein paar Spiele und wir dürfen gespannt sein , wie es weiter geht.

 
3 Kommentare

Verfasst von - Juni 24, 2010 in Fussballweltmeisterschaft

 

Grundstückspreise in Paraguay


Das eigene Stückchen Land, ein oft geäusserter Wunsch und in Paraguay noch bezahlbar.
Ich wurde oft gefragt, was kostet Land in Paraguay? Leider kann man darauf keine Antwort geben, denn es richtet sich immer nach Lage, Nachfrage, Erschliessung und vielen anderen Dingen. Ich sage immer, wenn es einem gefällt und man findet den Preis Ok, dann kann man kaufen.
Vor den Toren von Aregua, gibt es ein neues Wohngebiet, wo man ein voll erschlossenes Grundstück für 27.000.000 Gs(Barzahlung) erwerben kann.Hier hat ein Lote 600qm und wählt man ein Grundstück nahe der asphaltierten Strasse, zahlt man 48.000.000 Gs.
Ein Grundstück von 2000 qm, mit Seeblick, aber ohne Wasser und Strom kann man in der Nähe von Aregua ab 3500,-Euro erstehen.
In Aregua selbst, zahlt man für ein voll erschlossenes, 1000qm grosses Grundstück auch schon mal 20.000 Euro.
Ist man in Paraguay auf Grundstückssuche sollte man sich Zeit nehmen und sich nicht unter Druck setzen. Dann findet man auch sein Traumland und muss sich später nicht ärgern, weil man zu teuer oder an der falschen Stelle gekauft hat.

 
 

noch nie sind die Deutschen in der ersten Runde ausgeschieden


Sind wir doch mal ehrlich, wer hat nicht an das Weiterkommen von Deutschland geglaubt? Also ein ganz normaler Tag für uns alle und wir haben in unserer eigenen kleinen Fanmeile das Spiel verfolgt.Marie war zur Schule und konnte nur über ihr Handy das Spiel sehen, aber wir waren dank SMS, in Kontakt. Und das war eigentlich das interessante am heutigen Spiel.
Das Spiel hatte noch nicht begonnen als die ersten SMS-en durch die Luft geschickt wurden.
Ich:“1:0″
Marie:“Ga nich, bin am gucken.“
Marie:“Wieso spielt Deutschland in schwarz?“
Icke:“Die andern Tricots sind in der Wäsche.“
Dann war kurzzeitig ein deutscher Fan, welcher sich das Gesicht zuhielt zu sehen.
Marie:“Das war doch Hermann.“
Marie:“Was zum Teufdel macht der Özli immernoch drin?“
Ich:“Ick hab grad Löw anjerufen, der nimmt ihn gleich rtaus.“
Halbzeitpause und weiter.
Marie:“Die Neger rennen zu schnell. Australien soll bloss n tor schiesen un dl kehn reinlassen und schon is die welt in ordnung.
Endlich oezil“
Ich:“Man gut das löw den drin gelassen hat“
Marie:“Geht dochw alles.“
Ick:“Noch is nich ende und wer kommt denn nu weiter?“
Marie:“Wenns so bleibt austq un dl au hatmehq torew als ghana“
Marie:“Wieso is ghana weiter? .. Haben se doch gesagt oder?“
Ich:“Watte ick gick mal nach.“
Marie:“Oki, bin in 15 min zu Hause und würde mich über Senfeier mit Sosse freuen.“
Ein lecker Bierchen auf die deutsche Mannschaft und herzlichen Glückwunsch an die gahnaische Mannschaft. Oder heisst es ghanaesische oder etwa ghanasche ….?
Übrigens das Wort „Neger“ ist hier ganz normaler Wortschatz und hat keinen rassistischen Hintergrund.

 
2 Kommentare

Verfasst von - Juni 23, 2010 in Fussballweltmeisterschaft

 

Winteranfang


Sonnenaufgang 6:30 Uhr. Sonnenuntergang 17:10 Uhr. Heute ist Winteranfang und tatsächlich habe ich meine erste Erkältung in Paraguay. Und mit diesem Wetter starten wir in den Winter 2010.Ich mach mir jetzt einen Glühwein und leg mich auf’s Sofa.

 
2 Kommentare

Verfasst von - Juni 21, 2010 in Wetter

 

Autocorso durch Asuncion


Hier noch ein kleiner Videonachtrag zum gestrigen Vormittag in Asuncion.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - Juni 21, 2010 in Fussballweltmeisterschaft, Partys

 

ein Fuss im Achtelfinale


Ein verregneter Sonntagmorgen und Temperaturen um 15°C locken normalerweise niemanden aus dem warmen Bettchen. Doch heute Morgen war alles anders. Halb acht war Anpfiff zum zweiten Gruppenspiel von Paraguay und wir sassen pünktlich zum Spielbeginn vor der Glotze. Ein schwaches Spiel mit einem glücklichen Ergebnis liess gute Laune aufkommen und nachdem Aregua wiedermal menschenleer war, machten wir uns auf den Weg in die Hauptstadt Asuncion.
Und da waren sie dann alle.Super Stimmung, Hupkonzert und das Albirrojafieber steckte an.Noch hat sich Paraguay nicht für das Achtelfinale qualifiziert, aber die Chancen sind gut und eins ist sicher, am 24.Juni wird es heiss in Paraguay und ein Pünktchen dürfte zu machen sein.

 
 
%d Bloggern gefällt das: