RSS

Archiv der Kategorie: Uncategorized

Mittagspause in Paraguay


Wenn wir im Lande unterwegs sind und sich der Mittagshunger meldet, suchen wir uns meistens einen Platz, an einem der zahlreichen kleinen Comedors. Hier gibt es oft mehrere Mittagessen zur Auswahl, die schnell serviert sind und wenig kosten. Heute gab es für mich Hühnchenfleisch mit Soße und Reis und für Helmut Rinderrippe mit Reissalat.

Dazu eine Sprite und ein Brahma und das alles für 33.000Gs. Da kann man nicht meckern und satt sind wir auch.

Advertisements
 
Link

Auf die Überschrift klicken für den link.

Parakay - News

Man spricht über uns

Wir haben schon eine ganze Weile diese Kopie unseres Blog hier bei WordPress gehostet. Jetzt haben wir uns mal spassenshalber die Statistik angeschaut. Und am 30. November 2013 hatten wir eine Besucherzahl von 630. Doch wo kam das her? 

Die holländischen Schausteller fanden wohl unseren Beitrag uber den „Plänterwald  in Aregua“ sehr spannend.

 

 

Ursprünglichen Post anzeigen

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Januar 24, 2014 in Uncategorized

 
Link

Man spricht über uns

Wir haben schon eine ganze Weile diese Kopie unseres Blog hier bei WordPress gehostet. Jetzt haben wir uns mal spassenshalber die Statistik angeschaut. Und am 30. November 2013 hatten wir eine Besucherzahl von 630. Doch wo kam das her? 

Die holländischen Schausteller fanden wohl unseren Beitrag uber den „Plänterwald  in Aregua“ sehr spannend.

 

 

 
Ein Kommentar

Verfasst von - Januar 24, 2014 in Uncategorized

 


Bei den derzeitige Temperaturen dampfen einem ganz schön die Latschen. Es ist Zeit zum Nichtstun. Oder man hüpft mal in den Pool. Doch dieser ist es auch, der einen beim Nichtstun stört. Denn er braucht tägliche Zuwendung und Pflege. Wenn er diese nicht bekommt, wird er sauer und wechselt seine Farbe. So wie bei uns, als wir aus dem Urlaub kamen und ihm drei Wochen keine Liebe und Zuneigung zu kam.

In solchen Fällen hilft, unserer Erfahrung nach, nur die Chlorkeule. Auf 30.000Liter Wasser gebe ich 1kg 60%-iges Chlorgranulat und nach ein paar Stunden wechselt der Pool seine Farbe wieder, von grün in blau. Jetzt ist er zwar blau, aber immer noch nicht klar. Da hilft nun Alluminiumsulfad, oder in Paraguay auch Clarificante genannt. Damit dieses richtig wirken kann, muss die Umwälzpumpe mindestens 6 Stunden laufen. Danach setzt sich das Mulmige auf dem Boden ab und kann abgesaugt werden. Auch hier braucht man 1 kg, welches in Wasser aufgelöst in den Pool gegeben wird. Danach sollte der Pool wieder so aussehen.

Doch jeder Pool ist anders. So ist entscheidend, ob der Pool den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt ist, ob Bäume in der Nähe sind oder wie tief er ist. Probieren heißt da das Motto und ich gehe mich jetzt erst einmal abkühlen, wenn man bei 29°C Wassertemperatur noch von Abkühlung sprechen kann.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Januar 23, 2014 in Uncategorized

 

Dringend Rollstuhl gesucht


Manchmal läuft nicht alles so, wie man sich das vorstellt. Manchmal ist es einfach nur ein Hund, der zur falschen Zeit, am falschen Ort liegt. So auch bei einem unserer Bekannten, dem dieses zum Verhängnis wurde. Dem Hund ist nichts passiert, doch das Schienbein und das Wadenbein unseres Freundes brachen mehr oder weniger glatt durch und nachdem nun alles wieder vernagelt und verschraubt ist, wird für eine Weile ein Rollstuhl benötigt. Damit er trotzdem noch ein wenig beweglich ist, sucht er nun einen Rollstuhl zu leihen oder günstig abzugeben. Wer kann helfen? Schickt mir eine Mail oder ruft mich unter 0984300756 an. Vielen Dank für eure Hilfe.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Februar 17, 2013 in Uncategorized

 

Testbild


Dieses ist ein Test und ich bitte unsere Leser um Mitarbeit. Lädt es nun wieder schneller oder nicht?

 
9 Kommentare

Verfasst von - Januar 19, 2013 in Uncategorized

 

Linktausch


Vor ein paar Tagen erhielt ich ein E-mail, in der unser Blog als bestes Paraguayblog von „Easyvoyage.de“ ausgezeichnet wurde. Eine Auszeichnung, über die ich mich natürlich freue und eine gute Idee, um einem einen Linktausch schmackhaft zu machen. Wir sagen danke „Easyvoyage.de“

 
2 Kommentare

Verfasst von - November 17, 2012 in Uncategorized

 

mittlerer Stromausfall


Es ist Winter und die Paraguayer brauchen Brennholz. Bloß doof, wenn man beim Brennholzsägen, die Länge eines Baumes unterschätzt. Dieses nämlich, brachte uns vorgestern einen dreißigstündigen Stromausfall ein, als ein gefällter Baum in die Strommasten fiel und fünf Strommasten, wie die Dominosteine umkippten.

Die Hilfe von der ANDE kam erst einen Tag später und es wurden neue Masten gesetzt. Für uns bedeutete das kein Internet, kein Licht und alles was am Strom so dranhängt. Um 17.30 geht momentan die Sonne unter und so waren auch wir früh im Bett verschwunden.
Gestern Nachmittag dann, pünktlich zum Anpfiff des Halbfinalspiels Spanien-Portugal, war alles wieder in Ordnung gebracht und die Kühlschränke brummten wieder. Nun hat so ein Stromausfall aber nicht nur Nachteile, denn wir konnten zum Beispiel so richtig ausschlafen, wir haben Strom gespart und ich konnte mal einen Hausanschluss von ganz nah fotografieren.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Juni 28, 2012 in Uncategorized

 

unser neuer Internetrouter


Dass der Internetempfang auf unserer kleinen Farm sehr zu wünschen übrig lässt, habe ich schon des öfteren erwähnt. Beschwerden bei unserem Anbieter TIGO, wurden mit der Bemerkung abgetan, dass einfach zu viele Kunden den Internetstream nutzen und dadurch keine volle Bandbreite möglich ist. Auch andere Anbieter konnten uns kein besseres Signal zusichern.
Es gibt eine Stelle im Haus, an der wir mit dem Internetstick guten Empfang haben, doch diese liegt in 1,80m Höhe und ein extra angefertigter Schreibtisch und Bürostuhl wären nötig um den Computer dort zu positionieren. Doch nun haben wir die Lösung. Paul schenkte mir zum Geburtstag einen Router mit USB-Anschluss für das TIGO-Modem.
Diesen konnten wir problemlos an der Stelle mit dem besten Empfang installieren und siehe da, im ganzen Haus und im Umkreis von 400m können wir nun auf das Internet zugreifen.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Juni 14, 2012 in Uncategorized

 

Paraguay, 7.Juni 8.00Uhr morgens


8.00Uhr morgens, 2 Grad plus und das lecker Bierchen schmeckt schon. Paul schickt Geburtstagsgrüsse übers RadioFelicidades con c natürlich

 
Ein Kommentar

Verfasst von - Juni 7, 2012 in Uncategorized

 
 
%d Bloggern gefällt das: