RSS

Zaunpfähle aus eigener Produktion

25 Aug

Der Weidezaun muss des Öfteren kontrolliert und kaputte Zaunpfähle durch neue ersetzt werden.Ein Zaunpfahl hält, je nach Holzart, zwischen fünf und zwanzig Jahren. 10.000 Gs kostet ein Pfahl aus gutem Holz und soll der Pfahl 25 Jahre halten, zahlt man 25.000 Gs für ein Pfosten.
Wir machen jetzt Nägel mit Köpfen und zäunen unser Land mit Betonpfosten ein. Für 1,3 km Zaun benötigen wir ca 250 Stück, welche aus eigener Produktion kommen.Eine Stunde Arbeit und ein Materialeinsatz von ca.12.000Gs, kostet mich ein Pfosten und wenn ich jede Woche fünf Stück herstelle, haben wir in einem Jahr den neuen Zaun fertig.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - August 25, 2010 in unsere kleine Farm

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: