RSS

Archiv für den Tag Mai 18, 2009

Sauberkeit am Arbeitsplatz


Wenn man in Paraguay baut, kann man viele Geschichten erzählen. Zum schmunzeln brachte uns unser Tischler, der am Morgen, völlig zerknittert vom Wochenende, bei uns auf der Baustelle erschien. „Viel Arbeit und keine Zeit zum rasieren“, erzählte er uns, was man unschwer an seinem Stoppelbart erkennen konnte.Aber zum Feierabend, war er wieder frisch und gestriegelt und auch der Bart war weg.„Wie ging das?“ fragten wir uns und kamen zu der Erkenntnis, daß er der erste war, der bei uns, im fast fertigen Gästehaus, die Wanne benutzt haben muss. Tatsächlich lagen auch noch Rasierzeug und Seife im Bad.
Paraguayer sind eben praktisch veranlagt und ein Bad ist nunmal auch zum waschen und rasieren da. Warum auch nicht?

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - Mai 18, 2009 in bauen in Paraguay, praktische Tips

 
 
%d Bloggern gefällt das: